Ulrike Hilpert arbeitet seit 2009 als selbstständige Heilpraktikerin. Ihren Praxisschwerpunkt setzt die Hamburgerin auf Darmgesundheit, Hormone und Regulation. Aus- und Fortbildungen zu den Bereichen Cellsymbiosis, Liebscher und Bracht (Osteopressur) sowie hormonelle Regulation legen hierfür den Grundstein. Zuvor war die ausgebildete Krankenschwester fünf Jahre bei der Heilpraktikerin Rea Demenat v. Behr tätig.